ÖKUMENISCHER ARBEITSKREIS

Willkommen beim Ökumenischen Arbeitskreis Glaube und Wissenschaft. Hier begegnen sich Naturwissenschaftler und Geisteswissenschaftler, speziell Theologen, um den Dialog zwischen beiden Bereichen zu führen und weiter zu entwickeln. Wir treffen uns dreimal jährlich in Solothurn oder Zürich. Aktuell haben wir dreizehn Mitglieder.

v.l.n.r. Dr. Hansjürg Geiger (Biologie), Stefan Weller (Theologie, Evangelische-methodistische Kirche), Claus D. Eck (Psychologie, Philosophie), Dr. Rudolf Schmid (Theologie, Römisch-katholische Kirche), Undine Gellner (Theologie, Evangelisch-reformierte Kirche), Hansjörg Vogt (Theologie, Christkatholische Kirche), Dr. Werner Balderer (Hydrogeologie),

Dr. Peter Gerber (Elementar- undTeilchenphysik), Dr. Andreas Losch (Theologie, Universität Bern), Prof. Dr. Arnold Benz (Astrophysik); nicht auf dem Bild: Rolf Wüthrich (Theologie, Evangelische-methodistische Kirche), Richard Brüchsel SJ (Theologie, Römisch-katholische Kirche), Wilhelm Menrath (Philosophie)

Hier können Sie unser aktuelles Positionspapier ansehen:

Download
Positionspapier Fassung vom 22. 3. 2014.
Adobe Acrobat Dokument 54.0 KB

 

Unser Arbeitskreis existiert schon seit über 50 Jahren. Hier einige Notizen zur Geschichte:

Download
ÖkAK Geschichte A.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.9 KB

Im Jahr 2011 übergab Dr. Rudolf Schmid nach 41 Jahren Leitungstätigkeit den Vorsitz an Stefan Weller (Evangelisch-methodistische Kirche), der seitdem die Treffen des Arbeitskreises moderiert.